UV-Strahlung ...

... unser Angebot für Ihre Gesundheit und Sicherheit:

- UV-Training
- UV-Seminare
- Vor-Ort-Messungen
- Beratung und Informationen zur Bestrahlungskontrolle
- Produkte bzw. Pflichten katalog sowie
- Beratung und Unterstützung bei der Erfüllung der gesetzlichen Richtwerte

Vor-Ort-Messungen, Beurteilung und Beratung

Zeigt Firmen und Organisationen Wege auf, die Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung aus dem Jahr 2010 zu erfüllen. Beinhaltet einen umfassenden Bericht, der alle Informationen zur Risikobeurteilung und zur Beeinflussung der persönlichen UV-Bestrahlung enthält. Basis dessen ist eine umfangreiche Untersuchung und Vermessung des Arbeitsplatzes.

Handbuch

Unsere Publikation zur UV-Strahlungssicherheit:
Das Handbuch zum sicheren Umgang mit UV-Strahlung ‘Safety First with UV Light' (in englischer Sprache)

- Klar oder getönt
- Klare optische Klasse-1 Gläser
- Vollständige UV Absorption
- Kratzfestigkeit und chemische Beständigkeit
- inkl. Umhängekordel und Kunststofftasche

Hygiene und Gesundheit

UV-Handreinigungstraining

  • Produkte für die Hand-Hygiene
  • UV-Trainigs-Sets
  • >> mehr

Sauberkeitsnachweis

  • UV-Leuchtwachs und UV-Schwarzlicht LED Taschenlampen helfen bei der Einhaltung von Reinigungsstandards
  • >> mehr
Sicherheit mit UV
  • Detektion UV-Sicherheitskennzeichen
  • >> mehr
Materialien

Materialien ...

  • zur UV-Strahlungsabschirmung
  • Schutzmittel zur Bestrahlungskontrolle
  • >> mehr
Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung

Sie oder Ihre Mitarbeiter arbeiten mit UV-Strahlern?

Seit Juli 2010 gibt es ein gesetzliches Regelwerk, die „Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch künstliche optische Strahlung“.

Prüfen Sie, ob die Dokumentation Ihrer UV-Strahler die maximal zulässigen UV-Bestrahlungszeiten der ungeschützten Haut und Augen angibt, wie es der Gesetzgeber fordert.

All unsere Systeme werden mit diesen Daten ausgeliefert.
Denken Sie an die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Mitarbeiter!

>> zum Auszug aus der Arbeitsschutzverordnung